Augenlidkorrektur / Oberlidstraffung / Unterlidstraffung / Tränensäcke / Schlupflider

 

Ein frischer, wacher Blick wirkt sympathisch und signalisiert eine gewisse Dynamik. Doch wenn die Haut um die Augen herum zu altern beginnt, sehen wir häufig müde, gestresst und krank aus. Davon sind auch Menschen aus Oldenburg oder Bremen betroffen. Dieses Problem lässt sich jedoch recht einfach mit einer Augenlidstraffung lösen. Auch in in Proxis in LOldenburg und Löningen für Plastische & Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie zählt die Augenlidstraffung zum Leistungsspektrum.

 

Entscheidung für die Augenlidstraffung
Vor jeder Augenlidstraffung kommen die Patienten in die Clinic im Centrum Oldenburg für ein ausführliches Beratungsgespräch. Dabei werden auch Bilder gemacht, um dem Patienten den Vorher-Nachher-Effekt zeigen zu können. Anschließend überdenken die Patienten noch mal in aller Ruhe, ob sie wirklich eine Augenlidstraffung in unserer Praxis in Oldenburg oder Löningen  durchführen lassen möchten. Erst wenn Sie sich ganz sicher sind, vereinbaren Sie einen OP-Termin in der Clinic im Centrum Oldenburg bei Bremen.

 

Ablauf des operativen Eingriffs
Vor der Augenlidstraffung wird der betreffende Bereich am Auge örtlich betäubt. Dann beginnt die eigentliche Augenlidkorrektur mit einem kleinen Schnitt mit dem Skalpell. Es werden je nach individuellem Bedarf Haut, aber auch Muskel- und Fettüberschuss im inneren Augenwinkel und unterhalb der Augenbraue entfernt. Zuletzt vernäht der Facharzt die Wunde mit einem feinen Faden unterhalb der Hautoberfläche. Je nachdem, ob selbstauflösende Fäden verwendet werden oder nicht, müssen Sie nach fünf bis sieben Tagen zum Fädenziehen wieder in die Clinic im Centrum Oldenburg in der Nähe von Bremen kommen.

 

Sicherheit durch Facharztkompetenz
Prof. Dr. Lars Steinsträßer ist ein erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, der die Augenlidstraffung regelmäßig durchführt. Durch die Einhaltung des strengen Qualitätsmanagements gemäß der Richtlinien der DGÄPC profitieren Sie zudem von einer besonders hohen Patientensicherheit. Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in Kontakt treten und einen unverbindlichen Beratungstermin zum Thema Augenlidstraffung in Oldenburg vereinbaren.

 

Augenlidkorrektur Quickfacts

  • OP-Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • Narkose: Örtliche Betäubung, Dämmerschlaf oder Vollnarkose
  • Nachbehandlung: Die Fäden werden nach ca. 5-7 Tagen entfernt
  • Gesellschaftsfähig: Nach ca. 8-10 Tagen
  • Aufenthalt: In der Regel ambulant, bei gleichzeitiger Behandlung von Ober- und Unterlid eine Nacht stationär

 

 

Tel: 0441 / 68322283

praxis@steinstraesser.info

_______________________

Praxis Oldenburg

Gartenstraße 2

26122 Oldenburg

St. Anna Klinik

St. Anna Straße 9

49624 Löningen